Start LIFESTYLE Daran merkst du, dass du nicht für die Ehe geeignet bist
HAFEN DER EHE

Daran merkst du, dass du nicht für die Ehe geeignet bist

FOTO: iStockphoto

Mittlerweile ist es längst kein Muss mehr den Bund fürs Leben zu schließen. Etliche Paare wählen den Weg der Unverbindlichkeit. Wenn du dich auch schon immer gefragt hast, ob du überhaupt heiraten solltest, kannst du es jetzt herausfinden.

Daran merkst du, dass du lieber einen großen Bogen um den Traualtar machen solltest:

#1: Du stehst unter Druck
Sei es aufgrund deines fortschreitendes Alters (wovon vor allem viele Frauen betroffen sind) oder weil ihr schon so lange zusammen seid und du dir einbildest, eine Hochzeit wäre einfach der nächste logische Schritt – eine Ehe ist nicht immer die richtige Lösung. Wenn du deinen Partner nur nicht verletzen möchtest, und deshalb eine Hochzeit in Betracht ziehst, dann sollten deine Alarmglocken läuten.

#2: Die Luft ist raus
Läuft es mittlerweile im Schlafzimmer nicht mehr, hat das Knistern auch längst aufgehört, und bei dem Gedanken, den Rest deines Lebens nur noch mit dieser einen Person schlafen zu müssen, bekommst du ein ungutes Gefühl? Dann willst du nicht heiraten – ja wohlmöglich willst du nicht einmal mehr mit dieser Person zusammen sein.

Auf der nächsten Seite geht’s weiter: