Start LIFESTYLE Loses Nervenbündel oder Engelsgeduld? So ticken die Sternzeichen beim Fahren
ASTROLOGIE

Loses Nervenbündel oder Engelsgeduld? So ticken die Sternzeichen beim Fahren

Ein Steinbock legt Wert auf bewährte Qualität

Steinböcke möchten mit einem Fahrzeug ihre gesellschaftliche Stellung ausdrücken. Insofern wählen sie ihr Auto verlässlich nach Vernunftsgründen aus. Im Auto eingestiegen, fährt ein Steinbock penibel und sicher. Aufgrund seines nahezu perfekten Fahrstils erhält ein Steinbock selten ein Knöllchen.

Ein Wassermann begeistert sich für Theorien

Wassermänner lassen sich oftmals von Theorien wie beispielsweise der auf hogrefe vorgestellten Automotiv-Theorie inspirieren. Selbiges gilt für den Kauf eines Fahrzeugs: Da der Wagen umweltverträglich sein muss, zeigen sich Wassermänner von neuartigen Antriebskonzepten besonders angetan. Während der Fahrt wirkt ein Wassermann manchmal konfus. So setzt er sich gern über Verkehrsregeln hinweg, handelt jedoch nicht in böser Absicht so.

Wassermänner möchten schnellstmöglich ankommen, weshalb sie Fahrten vorab planen. (FOTO: pixabay.com © pixel2013 (CC0 Creative Commons) )

Fische bevorzugen elegante Fahrzeuge

Ein Fisch nimmt sich den Rat guter Freunde zu Herzen, ehe er sich für ein Fahrzeug entscheidet. Was die Fahrweise angeht, präsentiert sich der Fisch meist rücksichtsvoll. Er regt sich nicht über Kleinigkeiten auf, sondern zeigt sich selbst Rasern gegenüber tolerant.