Start NEWS PANORAMA Polizei twittert über Balkan-Reisebus: „Rostlaube aus dem Verkehr gezogen“ (FOTOS)
DEUTSCHLAND

Polizei twittert über Balkan-Reisebus: „Rostlaube aus dem Verkehr gezogen“ (FOTOS)

(FOTOS: Polizei Berlin)

Die deutsche Polizei veröffentlichte Fotos und die Beschreibung eines Reisebusses, der von Deutschland auf dem Weg nach Serbien war.

Als sie gesehen haben, in welchem Zustand der Bus war, waren die Beamten gelinde gesagt geschockt. Im Tweet wird von einer „Rostlaube“ gesprochen, die mit 1,3 Mio. Kilometer am Tacho aus dem Verkehr gezogen werden musste.

Rost mit Bauschaum „geflickt“
Während die Polizei das Fahrzeug inspizierte fanden sie mehrfache Durchrostungen am Rahmen und der Karosserie vor. Außerdem war ein Stoßdämpfer abgebrochen, die Bremsen und die Lenkung defekt, sowie einige Durchrostungen mit Bauschaum „geflickt“.

Fotos von der “Rostlaube” findet ihr auf der zweiten Seite!