Start NEWS Polizisten aus Republika Srpska bestraften Mann wegen Fahne der bosnischen Armee
VERWALTUNGSSTRAFE

Polizisten aus Republika Srpska bestraften Mann wegen Fahne der bosnischen Armee

Bosnien_Armee_Flagge
Foto: Instagram

Ein aus Sarajevo stammender Mann muss eine Verwaltungsstrafe in der bosnisch-herzegowinischen Entität Republika Srpska zahlen.

Der Grund: Er hat sich mit der Fahne der bosnischen Armee bei einer Quelle des Miljacka-Flusses fotografieren lassen, womit er laut der für das Gebiet zuständigen Polizeistation in Pale für eine Ruhestörung sorgte. “Dieser Akt verletzt das Gesetz über die öffentliche Ordnung”, heißt es in einem Statement der Polizeistation, die sich im serbisch dominierten Teil des Landes befindet.

Strafe nach Facebook-Posting
“E.B. hat in den sozialen Netzwerken sein eigenes Foto mit der Kriegsflagge der bosnisch-herzegowinischen Armee veröffentlicht. Damit hat er die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Pale beunruhigt und wir sehen den Tatbestand der Ruhestörung vollkommen erfüllt”, heißt es in einer Aussendung der Polizeidirektion Istočno Sarajevo.