Start Infotainment Promis
STARS IN PENSION

So viel verdienen Künstler im Ruhestand

Zlata Petrovic, Sasa Popovic, Nada Obric
(FOTO: Printscreen/Facebook/Zlata Petrovic/Sasa Popovic/Nada Obric)

Der Umsatz, die Leistung und der Verdienst von Sängern aus dem Balkan während ihrer Karriere sind sehr hoch, aber viele Menschen fragen sich, welches Einkommen Sänger haben, nachdem sie ihre öffentliche Arbeit eingestellt haben, d.h. wenn sie in Pension gehen.

So viel Pension erhalten einige der beliebtesten Sänger des Balkans:

Der Folksänger Dragan Kojic Keba wurde letztes Jahr 65 Jahre alt und war damals bereits rentenberechtigt, reichte seinen Antrag jedoch erst im Februar 2022 beim Pensionsfonds ein. Medienberichten zufolge erhielt er kürzlich die Entscheidung. In der Begründung steht, dass er die Altersgrenze erreicht hat und dass seine monatliche Pension, die er in zwei Teilen erhalten wird, etwas mehr als 46.000 Dinar (392 Euro) betragen wird.

Keba betrieb jahrelang Geschäfte mit seiner Firma „Keboni“, über die er Steuern an den Staat zahlte. Er hatte zudem den Status eines prominenten Künstlers, so dass davon auszugehen ist, dass er damit die gesetzlichen Rentennormen erfüllte.

Neben Kojic sehen die Zahlen bei den Balkan-Entertainern so aus: Sasa Popovic bekommt 700 Euro, Zlata Petrovic 297 Euro plus Pension aus Österreich 800 Euro, Nada Obric 135 Euro, Hasan Dudic und Bora Djordjevic bekommen die serbische staatliche Pension, Nada Topcagic erhält 297 Euro, Rade Jorovic 212 Euro, gleich wie die Schauspieler Bogdan Diklic, Laza Ristovski, Vojislav Brajovic und andere.

Wie finden Sie den Artikel?