Torjubel: Mandžukić und Vida rennen Fotografen nieder (FOTO & VIDEO)

RUSSLAND 2018

Torjubel: Mandžukić und Vida rennen Fotografen nieder (FOTO & VIDEO)

4432
Kroatien-Torjubel-Fotograf-1
(FOTO: HINA)

Die kroatische Nationalelf musste beim gestrigen Halbfinale gegen England bereits in der 5. Minute ein Gegentor verkraften. Voller Motivation und Kampfgeist zogen sich die „Feurigen“ hoch und glichen in der 68. Minute, mit einem Tor durch Perišić, aus.

Zum endgültigen Sieg der Kroaten traf Mario Mandžukić in der 109. Minute. Nachdem er das Runde ins das Eckige gebracht hat, stürmte er im Jubel in Richtung der kroatischen Fans. Im selben Moment kamen auch seine Teamkollegen angelaufen.

Vor der Tribüne befanden sich auch zahlreiche Fotoreporter und in ihrem Torjubel rissen die „Feurigen“ die Bande und gleichzeitig Yurija Cortez, einen Fotografen aus El Salvador mit sich. Zuerst flog Mandžukić und kurz darauf Vida auf den Journalisten.

Nachdem wieder alle aufgestanden waren, tätschelte Mandžukić dem Fotografen den Kopf, um sich zu entschuldigen. Ähnlich handelten auch Perišić, der Cortez umarmte und Vida, der ihn auf die Stirn küsste. Rakitić entschuldigte sich bei dem Fotoreporter für das Verhalten seiner Mitspieler.

Cortez nahm es mit Humor und legte währenddessen den Fotoapparat nicht aus der Hand. So entstanden zahlreiche unvergessliche Schnappschüsse vom Jubelrausch.

Die Fotos und Videos findet ihr auf der nächsten Seite!