Start NEWS POLITIK Vučić über US-Wahl: „Trump wäre für Serbien besser gewesen“
REAKTION

Vučić über US-Wahl: „Trump wäre für Serbien besser gewesen“

(FOTO: Screenshot)

Der serbische Präsident Aleksandar Vučić beglückwünschte den neugewählten US-Präsidenten Joe Biden via Twitter. Gleichzeitig meinte er, dass „es Serbien mit Trump leichter hätte“.

„Herzlichen Glückwunsch an @JoeBiden Ich wünsche Ihnen die Weisheit und Entschlossenheit, sich den bestehenden Herausforderungen zum Nutzen der USA und der Welt zu stellen. Ich hoffe, die gute Zusammenarbeit mit Ihnen fortzusetzen, wie wir es mit @realDonaldTrump getan haben, wofür ich sehr dankbar bin“, schrieb Vučić auf Twitter.

„Mit Trump wäre es leichter“
Der serbische Präsident ließ sich mit seinen Glückwünschen etwas Zeit, da er sich, wie er selbst sagte, „nicht einschleimen möchte“. „Ich werde mit den offiziellen Glückwünschen bis Morgenfrüh warten“, fügte er hinzu.

Vučić war ein offener Trump-Unterstützer und versteckte seine Enttäuschung in den ersten Reaktionen auf das Ergebnis der US-Wahlen nicht. Er habe nie ein schlechtes Wort über Biden verloren, jedoch wäre es für Serbien hinsichtlich des Kosovo-Dialoges einfacher, wenn Trump gewonnen hätte.

„Meine persönliche Beziehung zu Biden ist besser, jedoch wäre es leichter, wenn Trump gewonnen hätte. Er war nicht an den Luftangriffen gegen Serbien und an der Formierung eines unabhängigen Kosovos beteiligt“, kommentiert der Präsident Serbiens.