Start Unterhaltung Lifestyle 5 beliebte Arten von Glücksspiel in Österreich: Gambling als Teil der Kultur
GLÜCKSPIELE IN ÖSTERREICH

5 beliebte Arten von Glücksspiel in Österreich: Gambling als Teil der Kultur

FOTO: istockphoto

Es ist kein Geheimnis, dass Glücksspiel in Österreich einen großen Stellenwert einnimmt und in gewisser Hinsicht ist Gambling sogar ein Teil unserer Kultur. Zudem ist die Situation für Spieler in Österreich besser als in vielen anderen Ländern, denn hierzulande werden beispielsweise keine Steuern auf Lotteriegewinne erhoben. Doch welche Arten von Glücksspiel sind in Österreich eigentlich beliebt?


Sportwetten
Obwohl die Österreichische Fußballnationalmannschaft bisher keinen großen Titel gewinnen konnte, steht außer Frage, dass es hierzulande viele hervorragende Athleten gibt und die Österreicher ein großes Interesse an Sport haben. Es ist also irgendwo selbsterklärend, dass auch Sportwetten gefragt sind und sowohl Hobbywetter als auch Profiwetter sind zahlreich vertreten. In ganz Österreich gibt es örtliche Buchmacher, die das Abschließen von Wetten ermöglichen und von denen im Internet brauchen wir eigentlich gar nicht erst zu reden, denn mit Anlaufstellen wie dem Sportwetten24 top Wettanbieter sind wir in Österreich diesbezüglich bestens aufgestellt.

Lotto
Fast kein Österreicher spielt im Laufe seines Lebens nicht mindestens ein Mal Lotto und insbesondere das österreichische Lotto „6 aus 45“ erfreut sich einer großen Popularität. 2018 konnte ein Österreicher aus dem Waldviertel sogar einen Rekordgewinn in Höhe von ca. 14,9 Millionen ergattern und immer wieder gibt es Fälle, in denen Österreicher durch richtige Lottozahlen zu Millionären werden. Der Reiz beim Lotto liegt auf der Hand: Selbst bei einem geringen Einsatz ist theoretisch ein Millionengewinn möglich.

Rubbellose
Rubbellose findet man an jedem Kiosk und obwohl man weiß, dass ihre Gewinnchancen nicht allzu überragend sind, gehören sie zu den beliebtesten Arten von Glücksspiel. Das Gute an Rubbellosen ist ihre einfache Zugänglichkeit, aber auch das Rubbeln bereitet vielen Menschen große Freude. Zudem gibt es Rubbellose für jeden Geschmack und inzwischen steht diese Art des Gamblings nicht nur offline zur Verfügung. Wer möchte, kann auch online Lose freirubbeln, aber viele Spieler beklagen, dass ihnen dabei die Atmosphäre des echten „Rubbelns“ fehlt. Wie beim Lotto gibt es auch hier fast keinen Österreicher, der nicht zumindest einmal in seinem Leben gerubbelt hat.

Slots
Slots sind eine beliebte Form der Unterhaltung und aus diesem Grund gehören sie zur Grundausstattung jeder Spielbank – egal ob landbasiert oder virtuell. Verwunderlich ist die große Popularität nicht, denn die bunten Farben und schnellen Symbole sorgen für ein spaßiges Spielerlebnis. Des Weiteren ist die Auswahl an Slots schier überwältigend und es gibt zahlreiche von Filmen, Serien oder Videogames inspirierte Automatenspiele.

Poker
Ob in der Freizeit oder als professionelle Tätigkeit – Poker gehört zu den beliebtesten Kartenspielen überhaupt. Woher die enorme Popularität kommt, lässt sich nicht genau sagen, aber es ist davon ausgehen, dass unter anderem Hollywoodfilme, das einfache Spielprinzip und Redewendungen wie „all in“ zur Bekanntheit des Kartenspiels beigetragen haben. In Österreich gibt es sogar viele Kinder und Jugendliche, die früh mit Poker in Berührung kommen: Zwar geht es dabei im Normalfall nicht um Geld, aber auch das zeigt, dass das Kartenspiel hierzulande ein Teil der Gesellschaft ist. Neben Poker sind – insbesondere in Wien – Bridge, Canasta und Rommé gefragt.

Vorheriger Artikel„Keine Ausländer“: Wiener bekommt keine Wohnung wegen Migrationshintergrund
Nächster ArtikelBosnien-Krieg: Ehemalige Feinde fordern jetzt das Ende von Hassreden
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!