Start Infotainment Promis Als Mann geboren: YouTube-Star ist erste Transgender-Eurovision-Moderatorin (VIDEO)
TRANSRECHTE

Als Mann geboren: YouTube-Star ist erste Transgender-Eurovision-Moderatorin (VIDEO)

(FOTOS: Instagram Nikkietutorials)

Die beliebte niederländische YouTube-Influencerin Nikkie de Jager, bekannt vor allem als Nikkie Tutorials, ist die erste Transgender Eurovision-Song-Contest Moderatorin in der Geschichte der Veranstaltung. Doch der Weg dahin war steinig: Lange wurde sie diskriminiert und sogar bedroht.

Die 27-Jährige hat mit ihren Videos eine Gefolgschaft von fast 14 Millionen Fans auf der Video-Plattform und über 14 Millionen auf Instagram aufgebaut. Durch ihre Rolle als Moderatorin bei dem weltweit ausgestrahlten Event wird sie sicherlich noch mehr Follower für sich gewinnen können.

Die 1.90m Schönheit schockierte Anfang des Jahres die Öffentlichkeit, als sie bekannt gab, dass sie als Mann, “im falschen Körper’ auf die Welt kam und sich seit Jahren als Transgender-Person identifiziert. In einem berührenden Video im Jahr 2020 adressierte sie das Thema und offenbarte ihren Fans ihre Gefühle: “Heute werde ich mit euch etwas teilen, was ich mir immer gewünscht habe, aber unter meinen Bedingungen. Es schien, dass mir diese Gelegenheit genommen wurde, also gewinne ich hiermit meine Macht zurück. Es ist 2020 und ich möchte dieses Jahr mit der Wahrheit beginnen. Ich kann nicht glauben, dass ich das sage: “Ich wurde im falschen Körper geboren”, sprach Nikkie im Video, das bisher von fast 37 Millionen Menschen angesehen wurde.

Mit Outing bedroht
Mit dem Video wollte sie auch andere Transgender Menschen inspirieren, ihr Leben so zu führen wie sie es verdienen und für richtig halten. “Ich kämpfe jeden Tag und ich weiß, dass ihr da seid. Diese Welt braucht uns! Wir müssen uns hören und verstehen. Unabhängig von Gewicht, Haarfarbe, Hautfarbe … “, fuhr sie fort.

Mit 14 Jahren fing Nikkie ihre Hormon-Therapie an. Mit 19 war der Transitionsprozess dann abgeschlossen. “Endlich war ich eine Frau geworden”, meinte Nikkie. Sie verriet, dass jemand ihr damit gedroht hatte, sie gegen ihren Willen zu outen. Deshalb habe sie sich schließlich dazu entschlossen, an die Öffentlichkeit zu gehen. Inzwischen hat sie diesen Schock überwunden und lebt glücklich mit ihrem Freund Dylan, mit welchem sie auch verlobt ist.

Vorheriger ArtikelSenidah schämt sich Slowenin zu sein (FOTO+VIDEO)
Nächster ArtikelErster Lokal-Besuch von Kurz: Buh-Rufe und Pfiffe
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!