Start Ukraine-Krise
UKRAINE-KRIEG

Attentat auf ukrainischen Präsidenten verhindert

(FOTO: Wikimedia Commons/Government of Ukraina)

Laut ukrainischen Sicherheitsbehörden soll ein Attentat auf Ukraines Präsidenten, Wolodymyr Selenskyj, vereitelt worden sein.

Am Mittwochvormittag berichten mehrere Medien – unter anderem „The Times of Israel“ – dass Elitetruppen des tschetschenischen Präsidenten Ramsan Kadyrow in einer „Spezialoperation“ einen Mordanschlag auf den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj planten. Laut dem Leiter des ukrainischen Sicherheitsrats konnten die Truppen jedoch „eliminiert“ und der Anschlag vereitelt werden, wie es weiter heißt.

„Die Einheit der Kadyrow-Truppen, die unseren Präsidenten töten wollte, wurde ausgeschaltet“, so Oleksiy Danilov, Sekretät der Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates zu „Ukraine 24“.

Der Hinweis auf das Attentat sei vom russischen Geheimdienst FSB gekommen, schrieb Danilov auf Telegram.

Wie finden Sie den Artikel?