Start NEWS PANORAMA Badespaß: Wie viel Urin steckt in Schwimmbecken?
SCHWIMMEN IM TRÜBEN

Badespaß: Wie viel Urin steckt in Schwimmbecken?

Forscher haben einen beachtlichen Anteil an Urin in Schwimmbecken nachgewiesen - das könnte so manchen Badespaß trüben. (Foto: iStock)

Forscher haben herausgefunden wie viel Urin in einem durchschnittlichen Schwimmbad steckt. Die Ergebnisse sind ernüchternd und könnten den Badespaß verderben. 

Die Wissenschaftler sind der Frage nachgegangen, wie viel Urin im Wasser von öffentlichen Bädern befindet und die Antwort hat alle Erwartungen übertroffen. So wurde in 31 untersuchten Becken und Whirlpools Urin nachgewiesen. In einem der getesteten Schwimmbecken steckten sogar 75 Liter Urin.

LESEN SIE AUCH: DIESE 7 KLEIDUNGSSTÜCKE GEFÄHRDEN UNSERE GESUNDHEIT

Uns ist oft weniger wichtig, ob das, was wir tragen uns gut tut, vielmehr schauen wir dummerweise darauf, wie es aussieht. Dabei gibt es bestimmte Kleidungsstücke, die wir zwar nicht komplett verbannen müssen, aber nicht häufig tragen sollten.

 

Diese Ergebnisse gehen aus einer Fachzeitschrift hervor, die diese Studie der kanadischen Universität Alberta veröffentlichte. In einem kleineren Becken haben die Forscher 30 Liter aufgefunden. Reiner Urin ist zwar steril. In einem Schwimmbecken kann er sich der Studie zufolge aber mit verschiedenen Chemikalien, die dem Wasser zugesetzt sind, verbinden und dadurch die Gesundheit von Schwimmern gefährden.