Start NEWS China schenkt Bosnien-Herzegowina 10.000 Schutzmasken
SUPPORT

China schenkt Bosnien-Herzegowina 10.000 Schutzmasken

Der bosnische Sicherheitsminister Radončić mit dem chinesischen Botschafter Ji-PIng. FOTO: zVg

China ist derzeit am Balkan vor allem für die Unterstützung Serbiens in der Krise rund um Covid-19 bekannt.

Doch nicht nur das offizielle Belgrad kommt in den Genuss chinesischer Unterstützung im anhaltenden Kampf gegen den Virus: Die Botschaft der Volksrepublik hat heute dem bosnisch-herzegowinischen Sicherheitsminister Fahrudin Radončić 10.000 Schutzmasken überreicht. Der Botschafter Ji-Ping überreichte die Masken, die vor allem bei der Grenzpolizei Bosniens, der Polizeidirektion des Landes und dem Geheimdienst landen werden.

Das bosnisch-herzegowinische Sicherheitsministerium dankte für die Spenden. Noch ist unklar, ob China auch noch weitere größere Spenden an Bosnien tätigen wird. Nach Serbien schickte man auf Bitte von Staatspräsident Aleksandar Vučić sogar Experten, die für die serbische Regierung während der Krise beratend tätig sind.