Start CORONA Corona-Explosion: Ab sofort strengere 3-G Regeln in Wien
TESTS

Corona-Explosion: Ab sofort strengere 3-G Regeln in Wien

(FOTOS: iStock)

In Wien tritt ab dem heutigen Mittwoch die neue Gültigkeitsdauer für Coronatests in Kraft. 

Ab sofort werden die Tests kürzer als bisher als 3-G-Nachweis verwendbar sein. Ab dem 1. Septembr ist ein Antigen-Schnelltest (Apotheke/Teststrasse) nur noch 24 statt 48 Stunden gültig. Bei PCR-Tests wird die Gültigkeitsdauer von 72 auf 48 Stunden reduziert.

Nicht betroffen von den neuen Änderungen sind Kinder unter 12 Jahren. Hier wird sowohl bei den PCR-Tests als auch bei den Antigentests die bisherigen Zeitspannen bestehen bleiben. Mit den neuen Bestimmungen bestätigt Wien seine Rolle als strengstes Bundesland bezüglich Corona-Maßnahmen. So gilt derzeit in der Bundeshauptstadt die Maskenpflicht im Handel generell und nicht nur in Geschäften für den täglichen Bedarf.

Lasst ihr euch noch regelmäßig testen?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Corona-Zahlen explodieren
In Wien steigen die Infektionszahlen weiterhin rasant an. Laut Gesundheitsbehörde und Krisenstab der Stadt wurden in den vergangenen 24 Stunden 653 neue Corona-Fälle verzeichnet. 2.360 Menschen sind seit Beginn der Pandemie gestorben, am gestrigen Tag kamen zwei neue Todesfälle hinzu. Von Dienstag auf Mittwoch ist die Zahl der aktiven Corona-Fälle um 328 Menschen gestiegen.

Hier könnt ihr alle aktuellen Maßnahmen der Regierung zum Coronavirus nachlesen.

Vorheriger Artikel30 Jahre nach Zerfall Jugoslawiens: Nachfolgestaaten weiterhin europäisches Schlusslicht
Nächster ArtikelLadekabel in der Steckdose lassen: gefährlich und kostspielig?
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!