Start Aktuelle Ausgabe Dieses Gericht ist die perfekte Kombination aus gesund & lecker!
KÜCHE

Dieses Gericht ist die perfekte Kombination aus gesund & lecker!

Karfiol
FOTO: iStockphoto

FÜR JEDE GELEGENHEIT. Aufgrund seines typischen, milden Geschmacks findet der Karfiol in der Küche eine breite Palette von Anwendungen. Er kann als eigenständige Zutat oder in Kombination mit anderen Lebensmitteln verwendet werden. Er eignet sich zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen, als Vorspeise oder als Hauptgericht.

Karfiol mit Kürbiskernen

Schwierigkeit der Zubereitung: ●●○○○
Dauer der Zubereitung: 30 Minuten

Zutaten:
• 2 x 1 Suppenlöffel Olivenöl
• 1 großer Karfiol
• Himalayasalz
• Gemahlener schwarzer Pfeffer
• 2 Suppenlöffel ungesalzene Butter
• ¼ Tasse rohe Kürbiskerne
• ½ Teelöffel gemahlener roter Paprika
• ¼ Tasse geschnittener frischer Koriander oder einige Blätter zur Dekoration
• 1 Suppenlöffel frischer Limettensaft

Zubereitung:
1. Den Ofen auf 220 °C vorheizen. Ein Backblech mit einem Löffel Olivenöl bestreichen. Karfiol waschen, in ca. 2 cm dicke Stücke schneiden und auf dem Blech auslegen. Karfiol mit Olivenöl übergießen, mit Salz und Pfeffer würzen.
2. Backen, bis eine Seite eine dunklere Färbung annimmt (ca. 20 min.), dann die Stücke umdrehen, salzen, pfeffern und den Backvorgang wiederholen.
3. In der Zwischenzeit in einem kleinen Topf die Butter schmelzen, Kürbiskerne hineingeben und unter langsamem Rühren 6 – 8 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und das rote Paprikapulver unterrühren.
4. 10 Minuten abkühlen lassen, dann mit dem Koriander und dem Limettensaft vermischen. Je nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Die gebackenen Karfiolscheiben auf einer Platte anrichten, mit der vorbereiteten Sauce übergießen und mit den Korianderblättern dekorieren. GUTEN APPETIT!