Start NEWS PANORAMA DM schockt mit diesem neuen Produkt im Sortiment
SHITSTORM

DM schockt mit diesem neuen Produkt im Sortiment

FOTO: riverside.at

Der beliebte Drogeriemarkt schlitterte mit einer neuen Pflegelinie direkt in einen Shitstorm.

Für ihre tätowierten Kunden ließ sich dm etwas ganz besonderes einfallen und stieß damit auf sehr viel Ablehnung. Frisch gestochene Tattoos brauchen bekanntlich spezielle Pflege, was sich der Drogeriemarkt zum Anlass nahm, um eine neue Pflegelinie für Tattoo-Liebhaber auf den Markt zu bringen.

LESEN SIE AUCH: Medikamente bald bei DM erhältlich?

  

Dm drogerie markt legte gegen das Monopol der Apotheken hinsichtlich des Verkaufs von rezeptfreien Arzneimitteln einen Antrag beim Verfassungsgerichtshof ein, welcher nun erste Erfolge erzielte.

 

 

Der Shitstorm ließ nicht lange auf sich warten und die Empörung der Kunden war groß. Die Drogeriekette brachte nun nämlich in seiner Eigenmarke Balea eine spezielle Pflegesalbe sowie eine Pflegelotion für frisch tätowierte Haut auf den Markt. Das darin enthaltene Panthenol und die Sheabutter sowie das Mandelöl sollen die Haut beruhigen und dafür sorgen, dass die Tätowierungen schnell abheilen.

Auf den sozialen Medien machen die Kunden ihrem Ärger nun Luft. Hauptkritikpunkt: Die Tattoo-Pflegelinie enthält Parfum, weshalb es nicht mit frischen Wunden, also auch keinen frisch gestochenen Tattoos, in Berührung kommen sollte. Zahlreiche Tattoo-Liebhaber raten daher die vom Tätowierer empfohlenen Produkte zu verwenden, anstatt auf die neue Pflegelinie von dm zurückzugreifen.

Vorheriger ArtikelAna Ivanović & Schweinsteiger erwarten ihr erstes Kind!
Nächster ArtikelKooperation zwischen Bosnien und Österreich in Sachen Bildung
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!