Start NEWS POLITIK Dodik mit goldener Plakette der Gemeinde Srebrenica geehrt
HÖCHSTE AUSZEICHNUNG

Dodik mit goldener Plakette der Gemeinde Srebrenica geehrt

Dodik Goldene Plakette Srebrenicas
(FOTO: index.ba)

Anlässlich des Tages der Gemeinde wurde dem Präsidenten der Republika Srpska, Milorad Dodik die Plakette mit dem goldenen Adler der Gemeinde ausgezeichnet.

Wie der Öffentlich-rechtliche der Republika Srpska (RTRS) berichtet, wurde vor der Verleihung eine Sitzung abgehalten, an welcher der Verteidigungsminister Serbiens, Aleksandar Vulin und der Vorsitzende der Gemeinde Srebrenica, Mladen Grujičić teilnahmen.

Direkt danach wurde Milorad Dodik die höchste Auszeichnung der Gemeinde verliehen. Der Verleihung ging eine Abstimmung im Abgeordnetenhaus Srebrenicas, in welchem mehrheitlich serbische Mitglieder sitzen, voraus. Die Mehrheit habe sich für eine Ehrung des RS-Präsidenten ausgesprochen.

„Srebrenica ist ein spezifischer Ort“
„Für mich ist es nicht nur eine Auszeichnung für meine Arbeit, sondern auch für die kontinuierlichen Beziehungen der Republika Srpska zu dieser Gemeinde – in schweren Zeiten und in der Zeit des Wiederaufbaus Srebrenicas nach dem Krieg“, erklärte Dodik in seiner Rede.

Aufgrund der dort vorgefallen Tragödie sei Srebrenica ein spezifischer Ort. Gleichzeitig verfüge die Gemeinde über die Chance zu versöhnen. „All jene die für Verbrechen verantwortlich sind, sollen auch zur Rechenschaft gezogen werden. Der Schmerz soll nicht geteilt, sondern respektiert und beachtet werden“, führte der RS-Präsident fort.

Weitere Preisträger
Die Plakette mit dem silbernen Adler wurde an da serbische Präsidentschaftsmitglied Bosnien-Herzegowinas, Mladen Ivanić überreicht, während die Bronze-Auszeichnung an das Internationale Forum für Solidarität „EMAUS“ verliehen wurde.