Start NEWS PANORAMA Edin Hasanović begeistert mit Sevdalinka im deutschen TV (VIDEO)
GESANGSKÜNSTE

Edin Hasanović begeistert mit Sevdalinka im deutschen TV (VIDEO)

Edin Hasanovic - Sevdalinka Kölner Treff
(FOTO: Facebook-Screenshot, Kölner Treff)

Der bekannte Schauspieler überzeugte in der TV-Show „Kölner Treff“ mit seinen Gesangskünsten.

Edin kam in Klisa, bei Zvornik, zur Welt. Die Gegend wurde 1992 durch das Rote Kreuz evakuiert und so kam der junge Schauspieler schließlich auch nach Deutschland. „Wären wir damals in Bosnien geblieben, wären wir sicher ermordet worden“, erzählte der Schauspieler in einem Interview für die „Deutsche Welle“.

Hasanović verlor 1992 nicht nur seine Heimat, sondern auch seinen Vater, als bosnische Serben mehr als 700 Männer ermordten. Bis heute sind die Leichen von mehr als 200 dieser Männer nicht gefunden worden. Unter ihnen befindet sich auch der Vater des Schauspielers.

Seine Kriegserfahrungen aus seiner Kindheit sprach auch die „Kölner Treff“-Moderatorin Bettina Böttinger an. Die zahlreichen Busreisen, um die Familie in Bosnien-Herzegowina zu besuchen, sowie seine große Verbindung zu traditioneller bosnischer Musik waren Thema des Gesprächs, woraufhin ihn die Moderatorin bat, eines seiner Lieblingslieder vorzutragen.

Im ersten Moment reagierte Hasanović etwas peinlich berührt: „Really? Darauf hast du mich nicht vorbereitet. Ach was sch**ß drauf, ich mach’s trotzdem!“

Daraufhin stimmte er die traditionelle Sevdalinka „Razbolje se sultan“ an. Das Video von Edins Gesangskünsten findet ihr auf der zweiten Seite!