Electric Love: Vergewaltigung von Minderjähriger und über 140 Anzeigen!

SCHOCKIEREND

2200

Electric Love: Vergewaltigung von Minderjähriger und über 140 Anzeigen!

Festival in Österreich
Das Techno-Festival verzeichnet eine Horror-Bilanz an Strafdelikten! (FOTO: iStock, Facebook: Electric Love Festival)

180.000 Partywütige feierten beim diesjährigen „Electric Love“ Festival am Salzburgring im Flachgau, dabei viel die Verbrechensbilanz schockierend aus.

Drei Tage lang haben die Techno-Liebhaber, Party gemacht, wobei viele davon auf dem 100 Hektar großen Gelände campierten. Was für viele ein Fest der Freude war, entpuppte sich für andere jedoch als Horror.

Missbrauch
In der Nacht auf Sonntag, kam es zu einer Vergewaltigung, einer Minderjährigen. Das 15-jährige Opfer soll von einem etwa 30-jährigen in sein Zelt gelockt und missbraucht worden sein. Die Salzburgerin wurde noch vor Ort vom Roten Kreuz betreut und ärztlich versorgt. Anschließend musste sie in das Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert werden.

Das Landeskriminalamt hat bereits mit den Ermittlungen begonnen. Derzeit wird auf die Einvernahme des Mädchens gewartet.

Auf der nächsten Seite seht ihr die gesamte Bilanz!

Teile diesen Beitrag: