Start News Chronik Französische Touristen erhielten eine Hotelrechnung in Höhe von 17.000 Kuna und ergriffen...
DER BETRUG

Französische Touristen erhielten eine Hotelrechnung in Höhe von 17.000 Kuna und ergriffen die Flucht

FOTO: iStockphoto

Die Polizei von Crikvenica hat eine strafrechtliche Untersuchung gegen zwei Franzosen im Alter von 34 und 73 Jahren, wegen Verdacht auf Betrug, eingeleitet. Die Verdächtigten wurden in der Gegend von Klenovica gefunden.

Es wird vermutet, dass sie vom 23. bis 31. Mai dieses Jahres in einem Hotel in Crikvenica übernachtet haben und das Hotel ohne Check-Out und ohne Bezahlung verlassen haben. Es wird geschätzt, dass das Hotel insgesamt einen höheren Schaden davon erlitten hat als 17.000 Kuna (2.260 Euro).

Bei einer Untersuchung der Verdächtigten durch die Kriminalpolizei, fand man Messer und andere Gegenstände, welche beschlagnahmt wurden. Nach Abschluss der strafrechtlichen Ermittlungen wurden die zwei Franzosen angezeigt und der Haftaufsicht übergeben.