Start NEWS PANORAMA Guardian: Tuzla am zweitstärksten verschmutzte Stadt Europas
WHO

Guardian: Tuzla am zweitstärksten verschmutzte Stadt Europas

Tuzla Luftverschmutzung
(FOTO: Darko Zabuš/Klix.ba)

Milliarden von Menschen auf der Welt sind großer Luftverschmutzungen ausgesetzt. Diese variiert jedoch von Stadt zu Stadt.

Der ansteigende Belastung an Schadstoffen in der Luft betrifft vor allem Städte in Asien und Afrika. Wenn man sich die Luftverschmutzung innerhalb Europas ansieht, so belegen Städte des ehemaligen Jugoslawiens die ersten Plätze.

LESEN SIE AUCH: Auswanderung: Trauriger erster Platz für den Balkan (FOTO)

Der Linguist, Mathematiker und Künstler Jakub Marian veröffentlichte eine Karte, welche die Auswanderungsquote der Länder in Europa zeigt. Der Balkan befindet sich auf dem nicht beneidenswerter ersten Platz.

Der britische „Guardian“ veröffentlichte folgende Daten der Weltgesundheitsorganisation (WHO), welche zeigen, dass die Stadt mit der höchsten Luftverschmutzung Tetovo (Mazedonien) ist.

Auf Platz zwei liegt das bosnisch-herzegowinische Tuzla, gefolgt von Skopje (Mazedonien). Unter den Top 10 befinden sich auch Pljevlja (Montenegro) und Bitol (Mazedonien).

Ausgenommen aus der Statistik ist die Türkei. Wenn man diese mit einbeziehen würde, so würden sich sogar acht türkische Städte unter den ersten Zehn befinden.