Start Infotainment Promis
ONLYFANS

Hat Milica Dabovic mit OnlyFans so viel verdient, dass sie eine Wohnung kaufen konnte?

(FOTO: EPA/ARMANDO BABANI, Screenshot/Instagram)

Milica Dabovic hat kürzlich ein Profil bei OnlyFans eröffnet, eine Plattform mit Inhalten für Erwachsene. Jetzt sprach sie über die Kommentare, mit denen sie fast täglich konfrontiert wird. Sie gab schließlich bekannt, dass sie zwar viel Geld verdient, aber nicht so viel, wie gemunkelt wird.

Dabovic bestritt Gerüchte, dass sie mit ihrem Verdienst auf OnlyFans eine Wohnung gekauft habe.

„Erstens man spricht nicht über das Gehalt, aber übertreiben wir nicht. Ich habe keine Wohnung gekauft. Das muss noch ein bisschen warten“, sagte Milica gegenüber serbischen Medien und sprach dann über die negativen Kommentare, mit denen sie wegen ihrer Entscheidung konfrontiert ist, da sie auf dieser Plattform mit expliziten Inhalten ein Konto eröffnete.

„Ich habe schon hundert Mal gesagt, dass ich diese Kommentare nicht lese, aber wenn ich sehe, dass mich ein Kommentar stört, zeige ich öffentlich, dass ich es gesehen habe. Gott sei Dank gibt es nicht viele davon“, fügte sie hinzu.

Die ehemalige Basketballspielerin offenbarte OnlyFans ihre Grenzen: „Es sollte bezahlt werden, um überhaupt mit Leuten in Kontakt zu treten, die meine kostbare Zeit verschwenden. Es ist eine sehr schwierige Aufgabe. Ich habe gelernt, ein gewisses Niveau zu haben und nicht zu viel preiszugeben. Es gibt wirklich wunderbare Jungs. Sie alle wissen sehr gut, dass ich nicht wusste, dass es eine Pornoseite ist. Ich laufe nicht davon, das ist die Tatsache. Alles läuft aber so, wonach mir ist. Es gibt eine Grenze, die ich nicht überschreite“, betonte sie.

Wie finden Sie den Artikel?