Horror-Unfall bei Mautstelle in Zagreb: BMW rast ungebremst in Auto von 3-köpfiger...

SCHOCKIERENDE AUFNAHME

Horror-Unfall bei Mautstelle in Zagreb: BMW rast ungebremst in Auto von 3-köpfiger Familie! (VIDEO)

15544
Unfall Zagreb
FOTO: Screenshot/ Facebook Večernji list; Nezavisni cestarski sindikat

Teile diesen Beitrag:

Am Donnerstag ereignete sich in an der Mautstelle „Sveta Helena“ in der Nähe von Zagreb ein Unfall, den offenbar ein 35-jähriger Mann unter Drogeneinfluss verursacht haben soll. Ungebremst raste er in das stehende Fahrzeug einer dreiköpfigen Familie.

Seit Tagen kursieren nicht nur Videos des schrecklichen Unfalls, der sich am Donnerstag an einer Mautstelle in der Nähe von Zagreb zutrug, sondern auch neue Erkenntnisse über den vermeintlichen Unfallfahrer werden publik.

Der Lenker eines BMW raste – Medienberichten zufolge – ungebremst und unter Drogeneinfluss in einen Škoda mit ungarischen Kennzeichen, in dem eine dreiköpfige Familie saß. Zu diesem Zeitpunkt warteten der Mann, seine Frau und das gemeinsame Kind vor einem der Häuschen darauf, dass der Audi vor ihnen die Rampe passierte, als der 35-jährige Unfalllenker mit voller Wucht in ihr Fahrzeug krachte.

Dabei wurde die dreiköpfige Familie schwer verletzt. Der 35-Jährige hingegen soll unmittelbar nach dem Aufprall unverletzt aus dem Auto gestiegen sein, und sich schockiert auf den Kopf gegriffen haben.

Auf der zweiten Seite könnt ihr das schockierende Video des Unfalls sehen:

Teile diesen Beitrag: