Start NEWS Chronik Illegale Teigtaschen-Fabrik ausgehoben! (FOTOS)
WIEN-FAVORITEN

Illegale Teigtaschen-Fabrik ausgehoben! (FOTOS)

Teigtascherl in Wien
Illegale Teigtaschen-Fabrik ausgehoben! (FOTO: KF at English Wikipedia, BMF)

Für üblich haben es Finanzpolizisten mit Zigarettenschmuggel oder Glücksspielautomaten zu tun – diesmal entdeckten sie aber tausende illegal produzierte Teigtaschen!

Beamte machten vergangenen Montag eine skurrile Entdeckung in Wien-Favoriten. In einer Wohnung erwischten sie viel Chinesen wie sie in einer Wohnung massenweise Teigtaschen herstellten.

Die Speisen sollen laut dem Mieten für den Eigenbedarf sein, diese Ausrede schien jedoch wenig glaubwürdig bei den immensen Mengen an Mehl die vor Ort aufgefunden wurden. Beim Blick in den riesigen Gerier und Kühlschrank entdeckte die Behörde mehrere Tausend Teigtascherl, wodurch sofort klar war, dass es sich nicht um Eigenbedarf handeln kann.

Teigtaschen
Die Teigtaschen wurden im Kühl- und Gefrierschrank gelagert! (FOTO: BMF)

Auf der nächsten Seite findet ihr mehr Infos und weitere Fotos zum schrägen Fall!