Iron Maiden Sänger zum „Ehrenbürger von Sarajevo“ ernannt (VIDEO)

AUSZEICHNUNG

Iron Maiden Sänger zum „Ehrenbürger von Sarajevo“ ernannt (VIDEO)

1162
Iron Maiden Bruce Dickinson Sarajevo
Bruce Dickinson wird Ehrenbürger Sarajevos. (Foto: Facebook/Iron Maiden)

Teile diesen Beitrag:

Der Sarajevoer Stadtrat hat den Iron Maiden Sänger, Bruce Dickinson, zum Ehrenbürger der bosnischen Hauptstadt ernannt.

Der Iron Maiden Sänger Bruce Dickinson besuchte Sarajevo im Jahr 1994, als die Stadt noch belagert war. Dickinson und seine Band kamen 1994 mit Hilfe von UN-Truppen nach Sarajevo und gaben ein Konzert im bosnischen Kulturzentrum. Zwei Jahrzehnte später kehrte er 2016 in die bosnische Hauptstadt zurück, um den Dokumentarfilm „Scream For Me Sarajevo“ von Tarik Hodžić zu drehen.

Nun entschied sich das Sarajevoer Stadtrat die Leistungen, die Dickinson für die Hauptstadt erbracht hat, zu würdigen. Er habe einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung, sowie zu den auf Solidarität, Demokratie und Menschenrechten beruhenden Beziehungen geleistet, berichtet blabbermouth.net. „Danke an alle, besonders an die Einwohner von Sarajevo“, sagte Bruce Dickinson in einer Erklärung. „Dies ist eine Auszeichnung für uns alle.“ Noch ist nicht bekannt, ob Dickson persönlich am 25. November die Auszeichnung entgegen nehmen wird.

Das erste Mal als Bruce Dickinson in Sarajevo war, war die Stadt von der Außenwelt abgeschnitten. Die Menschen waren Terror und Bombardements ausgesetzt. Damals waren Strom und Wasser ein Luxusgut. Dennoch entschied sich die Band für ein Konzert in der bosnischen Hauptstadt. Was das Konzert für die Einwohner Sarajevos bedeutete und wie sich der Frontman der Band durch diese Erfahrung veränderte, wird im Film „Scream For Me Sarajevo“ gezeigt.

Teile diesen Beitrag: