Start NEWS CHRONIK Kroate sticht auf türkischen Kontrahenten ein
GRAZ

Kroate sticht auf türkischen Kontrahenten ein

Symbolbild (FOTO: iStockphoto)

Ein 32-Jähriger und ein 35-Jähriger gerieten in Streit, wobei der jüngere letztlich mit einem zwölf Zentimeter langen Messer zustach.

Am Samstag, gegen 12 Uhr Mittag kam es in Graz (Bezirk Gries) zu einer blutigen Auseinandersetzung. Die beiden Männer, ein 32-jähriger Kroate und ein 35-jähriger Türke, gerieten in einen Streit, bei dem plötzlich eine Waffe gezückt wurde.

Der gebürtige Kroate attackierte den Türken zuerst mit einem Pfefferspray. Anschließend soll er mit einer zwölf Zentimeter langen Klinge zugestochen und ihm lebensgefährliche Unterleibsverletzungen zugefügt haben.

Der 32-Jährige soll nach der Tat geflüchtet sein, wurde aber unmittelbar danach von einer Streife aufgegriffen. Beide Tatwaffen wurden sichergestellt.