Start NEWS SPORT Neuer Schock im Fall Đoković: Novak in Australien verhaftet
GROSSE WENDE

Neuer Schock im Fall Đoković: Novak in Australien verhaftet

(FOTO: iStockphoto, Wikimedia Commons/Rob Keating from Canberra, Australia; Andrew Campbell)

Erst heute morgen machte die Nachricht, dass Novak Đoković regulär nach Australien einreisen darf, die Runde. Nur wenige Stunden später soll er von der Polizei verhaftet worden sein.

Um Nole wird es einfach nicht ruhig. Erst heute Morgen entschied ein Gericht in Melbourne entschied, dass Novak Đoković doch nach Australien einreisen darf. Der zuständige Richter Anthony Kelly hob die Visumsannullierung am auf, was daraufhin deutete, dass der Đoker allem Anschein nach, bei den Australien Open antreten darf. 

Nun scheint es jedoch, eine große Wende in der Caus zu geben. Bereits vor Gericht hat der Anwalt des australischen Innenministeriums betont, eine weitere Aufhebung des Visums zu prüfen. Eine Journalistin mag von Novaks Vater selbst erzählt bekommen haben, dass die Nummer eins nun verhaftet worden sei. Eine offizielle Stellungnahme steht derzeit noch aus.

Vorheriger ArtikelProbleme bei Auswertung: “Alles gurgelt” bricht zusammen
Nächster ArtikelHäusliche Gewalt: Duško Tošić packt über seine Ehe mit JK aus!
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!