Start Aktuelles
Arnautovic bricht Rekord

Nun Nummer 1: Arnautovic bricht gegen Kroatien Rekordmarke

Arnautovic-Nachname-Bedeutung
(FOTO: Wikipedia / Tobias Klenze /CC-BY-SA 4.0)

Der Bologna-Legionär Marko Arnautovic wird am Sonntag beim Spiel gegen Kroatien in Wien zum absoluten Rekordhalter, gemessen an der Anzahl der Einsätze der Nationalmannschaft. 

Für den Stürmer serbischer Herkunft ist es das 104. Spiel. Er überholt damit Andreas Herzog, der 103 Spiele für Österreich bestritt. Österreich empfängt Kroatien morgen um 20.45 Uhr in der sechsten und letzten Runde der Gruppe 1 A der Nations League im “Ernst-Happel”-Stadion. „Wir wissen, dass Kroatien eine sehr starke Mannschaft hat, aber wir sind bereit. In Osijek haben wir außergewöhnlich gut gespielt und wir wollen mit solchen Spielen weitermachen“, sagte Arnautovic, wie mehrere österreichische Medien berichteten. 

In der ersten Runde der Nations League besiegte Österreich Kroatien in Osijek überzeugend mit 3:0. Es war die erste und einzige Niederlage der Kroaten in der Gruppe, und auch der einzige Sieg der Österreicher. 

Seitdem haben die Kroaten in vier Spielen 10 Punkte geholt und kämpfen um den ersten Platz und die Platzierung in den Playoffs, während Österreich nach dem Match in Osijek nur einen weiteren Punkt geholt hat. 

Arnautovic jagt nun den Rekord von Toni Polster, der mit 44 Toren weiterhin bester Torschütze in der österreichischen Geschichte ist. Der Bologna-Stürmer traf in Spielen für die Nationalmannschaft insgesamt 33 mal.

Wie finden Sie den Artikel?