Start News Chronik Pikante Aufnahmen: Islamischer Geistlicher beim Sex mit 20-Jähriger erwischt
DEUTSCHLAND

Pikante Aufnahmen: Islamischer Geistlicher beim Sex mit 20-Jähriger erwischt

MUSLIME_GLAEUBIGER
iStock (FOTO: iStock)

Als das Opfer in die Falle tappte, forderten die Täter eine fette Geldsumme.

In Deutschland wurde ein Geistlicher beim Sex mit einer 20-Jährigen aufgezeichnet und danach von den Tätern erpresst. Das Opfer ist als Leiter einer muslimischen Kultstätte arbeitstätig. Derzeit ist der Fall von der Justiz in Bearbeitung.

Mithilfe der jungen Frau wurde der Geistliche von den zwei Männern in eine Falle gelockt. Der verheiratete Geistliche fiel auf den Trick rein und sollte sogar 20.000 Euro zahlen. Die Erpresser haben ihn sogar angeboten in Etappen zu zahlen. Zu Beginn forderten sie eine Summe in Höhe von 4.200 Euro, doch das bleib nicht bei dem.

Sollte er das nicht zahlen, würden sie das pikante Video veröffentlichen. Der Geistliche alarmierte sofort die Polizei und gestand seine sexuelle Beziehung mit der 20-Jährigen. Die junge Frau ist jedoch spurlos verschwunden. Die Ermittler konnten zwischen dem Geistlichen und der Frau auf eine „freundschaftlich Beziehung“ zurückzuführen.

Quelle: Faktastisch-Artikel