Start News Chronik
SCHOCKIEREND

Podgorica geschockt: Straßenkinder schlafen auf dem Beton (VIDEO)

MONTENEGRO_KINDER_BETON
(FOTO: /Facebook/Podgorički vremeplov-Screenshot)

Eine Videoaufnahme zweier Buben, die auf dem nackten Beton hinter einer Shopping-Mall im Zentrum von Podgorica (Montenegro) schlafen, hat eine Welle der Entrüstung in der Öffentlichkeit des Landes ausgelöst. Dabei drängen sich zwei Fragen auf: Wie kommt es, dass zwei Kinder auf der Straße schlafen müssen und wo bleiben die Sozialeinrichtungen, die für ihren Schutz zuständig sind?

Das Internetportal „Zeitreise“ aus Podgorica (Podgoricki vremeplov) veröffentlichte eine Aufnahme, auf der zwei kleine Jungen zu sehen sind. Einer der beiden ist nur mit Berumudashorts gekleidet und liegt bäuchlings auf dem Beton, während der andere an der Hausmauer gelehnt ist. Die einzigen Habseligkeiten der Jungs sind Pantoffeln und einige wenige persönliche Gegenstände, eine Decke oder gar Liege haben sie nicht.

„Kann es wirklich sein, dass die Behörden dieses kleinen Montenegro nicht imstande sind, dieses Problem zu lösen, damit Kinder, egal welcher Religion oder Nation, nicht auf der Straße schlafen müssen?! Das ist einfach nur traurig!“, lautet der Post auf der Facebook-Seite des Portals.

Bei den beiden Buben handelt es sich vermutlich um Straßenkinder, die betteln. Auch wenn sie allem Anschein nach nicht aus Montenegro stammen, ist das Sozialzentrum des Landes dennoch für sie zuständig.

Viele Bürger halten in ihren Kommentaren fest, dass an dem besagten Ort immer wieder Menschen ohne Obdach übernachten und dass dies nicht das erste Mal ist, dass es sich dabei um Kinder handelt.

Auf der nächsten Seite könnt ihr euch das Video ansehen!

Wie finden Sie den Artikel?