Start NEWS CHRONIK Raser fährt mit 118km/h durch 30-er Zone!
GEFÄHRLICH

Raser fährt mit 118km/h durch 30-er Zone!

Raser
Symbolbild (FOTO: iStock)

Besonders eilig hatte es ein 20-jähriger Linzer der in Leonding mir unfassbaren 118 km/h durch eine 30-er Zone schlitterte. Die Polizei hielt den Raser auf.

Mit der waghalsigen Aktion gefährdete der junge Mann nicht nur sich selbst, sondern auch andere und sogar seinen Probeführerschein. Dieser wurde ihm nun für vorübergehende Zeit entzogen.

Während einer mobilen Verkehrsüberwachung in Leonding fuhr gegen 20.25 Uhr ein getunter Audi S6 in blau auf die Kornstraße Richtung Edtstraße/Waschwelt ein und beschleunigte extrem.

Die Polizei nahm sofort die Verfolgung auf um den Raser aufzuhalten, sie hatten aber Schwierigkeiten da der Fahrer mit satten 118 km/h durch eine 30-er Zone fuhr. Die irre Fahrt konnte schließlich doch noch gestoppt werden und der Probeführerschein wurde dem 20-Jährigen an Ort und Stelle entzogen sowie die Weiterfahrt verboten.