Start News Chronik
ZUM ANBEISSEN?

Restaurant-Auszucker: Touristin beißt kroatischen Polizisten

ROVINJ_POLIZEI_FRAU
Symbolbild (FOTO: iStock)

Bei einem Restaurantbesuch war eine Touristin stiftete Unruhe, dass sogar die Polizei einrücken musste. Doch das brachte die Frau erst recht zum ausrasten, dass sie einen Polizisten gebissen hat.

Rovinj: Die Polizeibeamten sind zwar auf alles gefasst, aber dennoch bringen sie manche Fälle zum Staunen. In Rovinj ist einem kroatischen Polizisten ein skurriles Ereignis zugestoßen, wo eine gewalttätige Frau ihn gebissen hat.

Vergangene Woche kam es in einem Restaurant zu einem Polizeieinsatz. Eine polnische Touristin wurde beim Besuch äußert aggressiv. Sie verspürte so einen großen Hunger, dass sie ungeduldig wurde, weil sie lange auf ihr Essen warten musste. Plötzlich begab sich die 40-Jährige in die Küche und verkostete die vorbereiteten Gerichte. Außerdem störte sie das Personal während ihrer Tätigkeiten.

Rauswurf & Festnahme:
Das Sicherheitspersonal reagierte sofort und verwies sie zurück auf ihren Platz zu gehen. Die Unruhestifterin ging dann zum Pool und störte andere Badegäste. Die Lage eskalierte so sehr, dass die Polizei alarmiert werden musste. Auch das brachte die Frau nicht aus der Fassung, weswegen sie festgenommen wurde.

Warst du schon einmal in Kroatien?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Die Festnahme war alles andere als einfach, da sich die Frau gewehrt hat. Sie schrie die ganze Zeit und außerdem wollte sie sich mit den Polizisten schlagen. Sie übte sogar Widerstand, schrie herum und versuchte die Beamten zu schlagen. Im Polizeiauto biss sie einen Polizisten in die Hand. Er wurde leicht verletzt, berichten die kroatischen Medien.

Quelle: Heute-Artikel

Wie finden Sie den Artikel?