Start NEWS PANORAMA Serbien: Mann sprengt sich in die Luft
VOJVODINA

Serbien: Mann sprengt sich in die Luft

stop-polizei-serbien
(FOTO: Mondo/ Stefan Stojanović)

Der leblose Körper des 39-Jährigen wurde in der nordserbischen Stadt Beočin, aufgefunden und alles deutet auf Selbstmord hin.

Inoffizielle Quellen sprechen davon, dass B.T. (39) sich auf eine Handgranate legte und diese dann aktivierte. Neben der Leiche wurde eine weitere Bombe gefunden, welche allerdings nicht hochging.

LESEN SIE AUCH: B&H – Vierteltonne schwere Fliegerbombe geborgen (FOTO)

In Westbosnien wurde gestern eine Fliegerbombe des Typs MK 82 mit einem unglaublichen Gewicht von 250 Kilogramm geborgen.

 

Der Tote wurde ins Gerichtsmedizinische Institut von Novi Sad gebracht, wo eine Obduktion sowie weitere Untersuchungen folgen.

Details zum Tathergang wollte die zuständige Exekutive bisher nicht veröffentlichen. Offizielle Informationen werden nach Beendigung der ersten Ermittlungen erwartet.