Verlobung geplatzt: Andreana Čekić hat einfach kein Glück in der Liebe

ESTRADA

9714

Verlobung geplatzt: Andreana Čekić hat einfach kein Glück in der Liebe

(FOTO: Instagram-Screenshot)

Erst im September hielt Marko Milošević bei Andreanas Geburtstagsfeier mit einer sehr romantischen Geste um die Hand der Sängerin an. (KOSMO berichtete) Knapp ein Monat später ist alles vorbei.

Bereits der Beginn der Beziehung zwischen den Beiden stand unter keinem guten Stern. In der Öffentlichkeit mussten sie sich Anschuldigungen und negative Reaktionen gefallen lassen, da sowohl Andreana als auch Marko noch gesetzlich verheiratet sind. Nichtsdestotrotz machten sie ihre Liebe öffentlich.

Zur Erinnerung: Andreana Čekić heiratete ihren Musikkollegen Ehemann Ivan Miladinović im Mai 2016. (KOSMO berichtet) Nach etwas mehr als zwei Jahren Ehe wurde nun die Scheidung eingereicht. Bis heute sind die Eheleute nicht offiziell geschieden.

Trennung nach Schwangerschaftsgerüchten
Erst Ende September waren die Fans der Sängerin davon überzeugt, dass noch alles im Lot ist. Ein Foto auf Andreanas Profil sorgte sogar dafür, dass Schwangerschaftsgerüchte laut wurden (KOSMO berichtete).

Später stellte sich heraus, dass die Sängerin kein Kind erwartet und nur ein Monat später platzte schlussendlich die Bombe. Ćekić löschte alle gemeinsamen Fotos mit Marko von ihrem Instagram-Profil.

Wurde Marko gewalttätig?
Bereits mehrmals sollen sich Andreana und Marko in der Öffentlichkeit heftig gestritten haben. Es wurden sogar Gerüchte laut, dass er gewalttätig wurde und der Sängerin sogar ins Gesicht gespuckt haben soll. Grund für die Streits soll Geld gewesen sein.

„Kein Kommentar“
Wie das serbische Medium „Pink“ berichtet, war Čekić nicht für ein Interview aufgelegt. Auf die Frage, ob sie und Milošević nun endgültig getrennte Wege gehen, antwortete sie kurz: „Kein Kommentar!“

Teile diesen Beitrag: