Start Wien
GÜNSTIGE KONDITIONEN IN WIEN

Warum Wildbienen Wien lieben

(Foto: iStock/miroslavmisiura)

Im Vergleich zu anderen Städten weist Wien eine sehr hohe Vielfalt an Wildbienen auf.

Gründe dafür sind klimatische Bedingungen, geografische Lage und die Verfügbarkeit natürlicher Lebensräume. Bisher wurden in Wien mehr als 450 Wildbienenarten entdeckt, was 66 Prozent aller Arten in Österreich entspricht.

Wissenschaftler des Naturhistorischen Museums Wien untersuchen derzeit ein 90 Hektar großes Areal im 22. Wiener Gemeindebezirk, der Lebensraum für viele Wildbienenarten bietet. Eine der sehr seltenen Arten ist die Steppenbiene Camptopoeum frontale, die nur aus dem pannonischen Raum bekannt ist und bisher nur wenige Exemplare in Wien dokumentiert wurden.

Diese Art braucht Distel- und Kornblumenpollen, um ihre Nachkommen aufzuziehen. Ihre Lebensräume sind trockene und warme Orte.

Eine weitere besondere Art ist die kleine Holzbiene Xylocopa iris. Sie nistet in Stängeln, die sie selbst abgebissen hat.

Wie finden Sie den Artikel?