Start News Panorama Weltrekord in Sarajevo aufgestellt: 20 Schüler spielen gleichzeitig Klavier (VIDEO)
MUSIKALISCH

Weltrekord in Sarajevo aufgestellt: 20 Schüler spielen gleichzeitig Klavier (VIDEO)

(Foto: zVg.)

Im Sarajevoer Rathaus haben 18 Schüler gemeinsam mit ihren Musiklehrern einen neuen Rekord gebrochen. Sie spielten alle gleichzeitig eine Melodie am Klavier.

Einige hockten auf ihren Knien, einige lagen flach auf dem Bauch, aber irgendwie haben es die 18 Schüler und ihre zwei Lehrer doch geschafft eine Melodie auf einem Klavier zu spielen. Damit stellten sie einen neuen Rekord auf und gehen in das Guinness Buch der Weltrekorde ein.

LESEN SIE AUCH: Das Stimmwunder aus Bosnien kann mehr als 100 Stimmen nachahmen (VIDEO)

Der Musiker Mario Zovko hat ein Video veröffentlicht in dem er sowohl männliche als auch weibliche Sänger imitiert. Er möchte den derzeitigen Rekord brechen und mehr als 100 Stimmen nachahmen.

 

Für ihre musikalische Darbietung haben sie sich für eine Komposition des Franzosen Albert Lavignac entschieden. Ursprünglich war das Stück für acht Hände komponiert. Die Schüler übten drei Monate lang für diesen Rekord.

Die Veranstaltung fand im Rathaus von Sarajevo, vor zahlreichen bosnischen Medienvertretern, statt. Jeder Schüler benutzte eine Hand, um das Stück zu spielen. Ihre Leistung muss noch offiziell vom Guinness World Records Team anerkannt werden. Die bosnischen Schüler haben damit den Rekord aus dem Jahr 2014, wo 18 junge Italiener ein Klavierstück gleichzeitig spielten, gebrochen.

LESEN SIE AUCH: Crowdfunding für ein ganzes Land – Plattform fördert Selbstständigkeit in Bosnien

In Bosnien-Herzegowina ist der Krieg über 20 Jahre vorbei. Im Land herrscht weitgehend Ruhe, auch wenn die Aufarbeitung der Kriegsgräuel nicht abgeschlossen ist.

 

Am bosnischen Rekord nahmen Kinder im Alter von neun bis 15 Jahren teil. „In einem noch immer gespaltenen Land haben es Kinder unterschiedlicher Konfessionen geschafft, eine Botschaft des Friedens in die Welt hinaus zu schicken“, lobte die Musiklehrerin, Iva Pasic ihre Schüler. Dies sei ein Zeichen der Zusammengehörigkeit und harter Team-Arbeit.

Kinder aus vier unterschiedlichen Schulen aus Sarajevo haben gemeinsam geübt um einen neuen Rekord aufzustellen:

https://youtu.be/du6tjFBKZ2Q