Start NEWS Chronik Wieder Frauenmord in Österreich: Serbe ersticht albanische Ehefrau
INNSBRUCK

Wieder Frauenmord in Österreich: Serbe ersticht albanische Ehefrau

(FOTOS: iStock)

Zu einem schrecklichen Verbrechen kam es heute Vormittag in Innsbruck. Ein serbischer Staatsbürger (59) soll laut der Landespolizeidirektion Tirol seine Frau in ihrer gemeinsamen Wohnung mit einem Messer attackiert haben.

Die 50-jährige Albanerin erlag den Verletzungen, die ihr Ehemann ihr zugefügt hatte. Damit wird in Österreich der 27. Frauenmord in diesem Jahr verzeichnet.

Die “Kronen Zeitung” berichtet, dass ein Nachbar die Polizei rief, nachdem der mutmaßliche Täter zu ihm kam und ihm erzählte, dass er gerade seine Frau getötet habe. Bei der Mordwaffe des Serben handelte es sich um ein Küchenmesser. Die Exekutivkräfte nahmen den 59-Jährigen an Ort und Stelle fest. Zu den Hintergründen der Bluttat gibt es noch keine Informationen.

Vorheriger ArtikelCorona-Bonus: Diese Lockdown-Gelder werden bezahlt
Nächster ArtikelKOSMO unterwegs mit Außenminister Michael Linhart – TIRANA
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!