Start NEWS PANORAMA Wien: 21-jähriger Serbe vor Kebab-Stand getötet (VIDEO)
OTTAKRING

Wien: 21-jähriger Serbe vor Kebab-Stand getötet (VIDEO)

Messerstecherei Thaliastraße 2017
(FOTO: Wikimedia Commons/My Friend, KREIS: iStockPhoto)

Bei der U6-Station Thaliastraße kam es in der Nacht auf Sonntag gegen 2:00 Uhr Früh zu einem heftigen Streit, welcher für einen Beteiligten tödlich endete.

Wie die Polizei in einer Aussendung mitteilte, soll eine Gruppe von vier Männern mit zwei anderen Männern in einen heftigen Streit gekommen sein. Einer der Vierergruppe soll dann ein Messer gezogen und auf die beiden Anderen eingestochen.

LESEN SIE AUCH: KOSMO & Delicata verlosen 3 Mega-Preise im Wert von 1.100 Euro!

DELICATA Aufstriche werden nach traditioneller Rezeptur mit sorgfältig ausgesuchten, natürlichen Zutaten hergestellt. Für echte Liebhaber vom puren und vielfältigen Geschmack… lassen Sie sich vom außergewöhnlichen Genuss verwöhnen… ohne Zusatzstoffe, Geschmacksverstärker und glutenfrei!

Eines der Opfer, ein 21-Jähriger Serbe, erlag kurz darauf seinen Verletzungen im Krankenhaus. Der Zweite, ein Bulgare, befindet sich laut Medienberichten noch weiterhin in Lebensgefahr.

LESEN SIE AUCH:

Die vier mutmaßlichen Täter – wie berichtet wird, afghanischer und tschetschenischer Herkunft – konnten kurz nach der Tat in der Nähe der Burggasse festgenommen werden.

Genauere Informationen über den Auslöser des Streits sind bis dato noch nicht bekannt. Die vier Festgenommenen wurden bereits vernommen.

Das offizielle Polizeivideo und den “Wien Heute”-Beitrag aus Wien Heute findet ihr auf der nächsten Seite!