Start News Chronik
FAVORITEN

Wien-Favoriten: Kroatin soll 77-jährige Oma brutal ausgeraubt haben

(FOTO: iStock)

Eine 36-Jährige Kroatin soll eine 77-Jährige brutal ausgeraubt haben. Nun konnte die mutmaßliche Täterin von der Polizei in Wien-Favoriten ausfindig gemacht werden.

Am 20. April ereignete sich die brutale Tat im 22. Wiener Gemeindebezirk (Donaustadt). Eine 36-Jährige beobachtete wie die 77-jährige Frau Bargeld von einem Bankomaten abhob. Anschließend folgte die Räuberin ihr in eine Parkgarage. Als die Frau dann ihre Sachen ins Auto legen wollte, erfolgte die Attacke. Das Opfer soll Berichten zufolge von der Verdächtigen gepackt, nach unten gedrückt und gewürgt worden sein.

Die 36-jährige Kroatin schnappte sich die Geldbörse der älteren Dame und flüchtete anschließend aus der Parkgarage. Bei den Ermittlungen des Landeskriminalamtes Wien konnte die Tatverdächtige innerhalb kürzester Zeit ausfindig gemacht werden. Am Montag wurde sie in ihrer Wohnung in Wien-Favoriten festgenommen. Sie soll auch für einen Ladendiebstahl, welcher am selben Tag wie der Raub passierte, verantwortlich sein. Bei den Vernehmungen zeigte sich die 36-Jährige geständig und wurde nun in eine Justizanstalt gebracht.

Wie finden Sie den Artikel?