Start News
Drogentransport

4 kg Heroin im Kofferraum, Bosnier festgenommen

GRENZKONTROLLE_DROGEN
Symbolbild (FOTO: iStock)

Die serbische Polizei und Kriminalpolizeidirektion haben in Zusammenarbeit mit der Oberstaatsanwaltschaft in Belgrad und der Zollverwaltung rund vier Kilogramm Heroin beschlagnahmt und D. J. (41) aus Bosnien und Herzegowina, wegen Verdachts der unerlaubten Herstellung und des unerlaubten Vertriebs von Betäubungsmitteln, festgenommen.

An der Mautstelle Vrcin stoppten Polizisten einen vom Verdächtigen gefahrenen Wagen der Marke Mercedes, und fanden nach einer Inspektion des Fahrzeugs Drogen in den Hohlräumen.

D. J. wurde bis zu 48 Stunden festgehalten, danach wurde er mit einem Strafbericht der zuständigen Staatsanwaltschaft vorgeführt.

Wie finden Sie den Artikel?