Start Politik
MEHR GELD

700 Euro: So kommt ihr zum doppelten Klimabonus

GELD_EURO
(FOTO: iStock/KreativMedia Berlin - Marten Ronneburg)

Am 20. Oktober wurde die Auszahlung für den Klimabonus als beendet erklärt. Zehn Tage später als geplant. Trotzdem liegen noch immer zahlreiche Sodexo-Gutscheine in den österreichischen Postfilialen auf und warten auf ihre Abholung. Das sind etwa 48 Millionen Euro. Jetzt dürfen sich viele Personen auf bis zu 700 Euro freuen.

Falls ihr einer der Personen sind, die bislang noch keine staatliche Unterstützung in Form des Klimabonus erhalten hat, müsst ihr selbst aktiv werden. Denn scheinbar gibt es Seitens des Klimaministeriums Probleme mit den Konto- oder Kontaktdaten. Hierzu hat KOSMO nach der richtigen Verhaltensweise in so einem Fall gefragt. Was muss man also tun, um endlich den Klimabonus zu erhalten?

Wenn man den Klimabonus nicht erhalten hat, muss man selbst auf die Klimabonus-Webseite gehen und das Kontaktformular ausfüllen. Das Formular gilt ausschließlich für Personen, deren Sodexo Gutschein nicht von der Post abgeholt wurde. So steht auf der Webseite: “Dieses Formular gilt ausschließlich für jene Fälle, bei denen der RSa-Brief nicht abgeholt werden konnte. Andere Anfragen können nicht schriftlich bearbeitet werden.” Die Kontodaten sollen in diesem Formular angegeben werden, so dass im nächsten Schritt die 500 Euro Klimabonus direkt auf das Konto einbezahlt werden können.

Haben Sie den Klimabonus erhalten?

Ergebnisse

Wird geladen ... Wird geladen ...

Eine wichtige Information hierbei ist allerdings auch, dass das Klimabonus-Service-Team keine Änderungen der Bank- und Meldedaten vornehmen kann. Das kann “ausschließlich bei den zuständigen Behörden” passieren. Etwa beim Finanzamt oder bei einer Meldebehörde. Für zukünftige Auszahlungen und staatliche Boni sollten diese Daten überprüft und aktuell gehalten werden.

Im Februar 2023 sollen auch die Kleinsten vom Klimabonus profitieren. Etwa Kleinkinder, die bei der ersten Auszahlungsrunde erst auf die Welt gekommen sind. Ebenfalls sollen Personen, die die Behörde nicht erreichen konnte, gesondert kontaktiert werden – etwa Obdachlose. Diese sind allerdings nur anspruchsberechtigt, wenn sie – wie andere Anspruchsberechtigte auch – mindestens ein halbes Jahr in Österreich gemeldet sind. Das wäre etwa bei einer sozialen Einrichtung möglich.

Doppelter Klimabonus

Für viele Österreicher wird es 2023 eine „doppelten Klimabonus“ geben. Personen, die noch immer keinen Klimabonus bekommen haben, können sich doppelt freuen. Zum einen über den „normalen“ Klimabonus im Oktober, zum anderen über den noch nicht zugeschickten, der im Februar 2023 ausgezahlt werden soll. Bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren gelten in beiden Fällen die Halbierungen: Statt 500 Euro gibt es 250 Euro und statt 200 gibt es 100. Die Ortsstaffelung steht folgendermaßen aus: 100, 133, 166 und 200 Euro.