Start NEWS PANORAMA Adria Film Fest 2021: Diese spannenden Balkan-Filme erwarten euch
FILM

Adria Film Fest 2021: Diese spannenden Balkan-Filme erwarten euch

(FOTO: AFF Facebook)

Das Adria Film Fest ist ein Projekt des Vereins Kultur Kombinat und des Filmverleihs Adria Film aus Wien. Das Event ist als viertägiges Filmfestival konzipiert, bei dem die bedeutendsten filmischen Errungenschaften aus Serbien und der Region gezeigt werden.

Das Festival wird in Kooperation mit der Kinokette Cineplexx sowie mit Unterstützung des Filmzentrums Serbien und der Botschaft der Republik Serbien in Wien realisiert. Alle Filme werden in der Originalfassung mit deutschen oder englischen Untertiteln gezeigt.

Das Festival eröffnet mit der feierlichen Premiere des Films “Nečista krv: Greh predaka” von Milutin Petrović, am Donnerstag, 2. September, ab 20 Uhr im Cineplexx Millennium City Cinema statt. Die feierliche Premiere wird durch das Schauspiel- und Autorenteam des Films speziell für diesen Film bereichert. Der zweite Abend steht im Zeichen der großen Premiere des Films “Crna Gora: Podeljena zemlja” von Boris Malagurski, die ebenfalls im Cineplexx Millennium City Kino ab 8 Uhr abends stattfindet. An dem Event nehmen der Regisseur des Films sowie weitere Teammitglieder teil. Nach der Aufführung wird es eine Diskussionsrunde mit dem Publikum geben.

Aufgrund des großen Interesses, wird am dritten Abend der Film “The Only Way Out” von Darko Nikolić im Urania Kino ab 20:30 Uhr gezeigt werden. Der besondere Gast der Festivalvorführung wird die Hauptdarstellerin Anđelka Prpić sein. Den offiziellen Abschluss des Festivals bildet die Vorführung des diesjährigen Films “Lihvar” von Nemanja Ćeranić, Gewinner des Ravno Selo Festivals. Der Film wird am 5. September zum im Urania-Kino ab 20:00 gezeigt werden. Der Abschluss des Festivals wird von Mitgliedern des Autorenteams des Films begleitet werden. Am 3. bzw. 4. und 5. September wird das Publikum die Gelegenheiten bekommen, die Filme “Tagebuch der Diana Budisavljević” (3. September), “Otac” (4.September) und “Vikend sa ćaletom” (5. September) zu sehen.

Tickets könnt ihr sowohl an der Abendkassa als auch Online kaufen!

Weitere Infos findet ihr hier: https://www.adriafilmfest.com/

Vorheriger ArtikelTragödie am Strand: Bub unter eigener Sandburg lebendig begraben
Nächster Artikel30 Jahre nach Zerfall Jugoslawiens: Nachfolgestaaten weiterhin europäisches Schlusslicht
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!