Start Unterhaltung Lifestyle Aus und vorbei: So wirst du Mitesser endlich los
BEAUTY

Aus und vorbei: So wirst du Mitesser endlich los

MITESSER_PICKEL
(FOTO: iStock)

Jeder kennt die schwarzen, ekligen Punkte auf Nase, Wangen und Kinn, doch wir haben die Lösung für euch und das gleich in drei Varianten.

Doch was sind Mitesser? Eine verstärkte Tagproduktion führt dazu, dass Poren verstopfen und sich durch das körpereigene Pigment Melanin in Verbindung mit Sauerstoff schwarz verfärben. Dies macht die Poren besonders deutlich und damit auch unschön.

Mit Hilfe dieser Hacks könnt ihr euch aber endlich von den schwarzen Punkten verabschieden und das ganz ohne Kosmetikerin.

Aktivkohle Strips
Ihr findet die in jeder Drogerie, am bekanntesten ist das Produkt von Bioré. Es kostet etwa 5 Euro und wird im Netz häufig empfohlen. Der schwarze Streifen wird an der Nase befestigt, abgezogen und abgezogen – schwups! Schon sind die Punkte weg.

Wir empfehlen zudem die Haut vorher mit einem warmen Lappen anzufeuchten, um die Poren zu öffnen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Bioré Skincare (@bioreus)

„Porensauger“
Das Gerät kommt als Luftpumpe und saugt den Schmutz aus den Poren. Der Mitesserentferner kommt meistens in unterschiedlichen Größen und mit Aufsätzen, sodass du auch alle Pünktchen erwischst.

Das Gerät soll zudem nicht nur Mitesser entfernen, sondern auch Poren verfeinern und Akne reduzieren.


Gesichtsmasken
So ähnlich wie die Strips, funktionieren auch die passenden Gesichtsmasken – wie die von Garnier beispielsweise. Mit Kohleextrakt und Salizylsäure reinigt sie die Haut und entfernt Mitesser.

Schluss mit Ausdrücken, heißt es laut dem Unternehmen: