Start CORONA Austria goes Zrće: So viele Neuinfektionen wurden in Österreich registriert
CORONA-FEST

Austria goes Zrće: So viele Neuinfektionen wurden in Österreich registriert

FOTOS: Facebook/Zrće Festival, iStock

Die Zahl der auf das Coronavirus positiv getesteten österreichischen Besucher des Festivals “Austria goes Zrce” in Kroatien wächst von Tag zu Tag. Am Donnerstag gegen Mittag überstieg diese Zahl 250.

Mehrere österreichische Bundesländer meldeten einen starken Anstieg der Neuinfektionen. Die Zahlen der haben sich laut einigen Medien im Vergleich zur Wochenmitte verdoppelt. Aus diesem Grund appellieren die zuständigen Behörden an die Festivalrückkehrer, sich umgehend mittels PCR-Test testen zu lassen, um weitere Infektionen zu vermeiden.

In Niederösterreich stieg die Zahl der registrierten Fälle von zwölf auf 50. In Oberösterreich schnellte die Zahl von Mittwoch auf Donnerstag von 47 auf 67, zudem gab es bisher 14 Fälle, die auf eine Maturareise zurückzuführen sind. In der Steiermark erreichte die Zahl der Infizierten 53, während es in Tirol an einem Tag einen starken Sprung von vier auf 29 Infizierte gab. In Salzburg gab es ein Plus von neun Fällen auf 14. In Wien sind 15 (am Mittwoch fünf) und in Vorarlberg drei (am Mittwoch zwei) positiv getestete Besucherinnen bzw. Besucher von “Austria goes Zrće” von den jeweiligen Gesundheitsbehörden gezählt worden. In Kärnten waren es sechs. Im Burgenland sind es am Donnerstag neun Infizierte.

Die Teilnehmerzahl noch unklar
Wie die kroatische Nachrichtenagentur HINA berichtete, kamen rund 19.000 Besucher zu diesem Festival aus Österreich. Auf dem Höhepunkt des Festivals waren nach vorliegenden Berichten etwa 3.800 Österreicher in der Stadt Novalja registriert, von denen schätzungsweise 2.500 an der Party teilnahmen. Während der ganzen Woche vom 17. bis 24. Juli waren rund 5.000 Österreicher in der Gegend.