Start Unterhaltung Lifestyle Balkan-Dekadenz: Mamas gebratene Pita mit Käse
HEIMATGEFÜHLE

Balkan-Dekadenz: Mamas gebratene Pita mit Käse

PITA_KAESE_GEBACKEN_REZEPT
(FOTO: iStock)

Das Deluxe-Rezept für alle Liebhaber der Balkan-Küche. Ob zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen, ihr werdet die Pita zu jeder Zeit schlemmen wollen.

Zutaten:
Mehl 400 Gramm
Wasser 200 Milliliter
Zucker 1 Teelöffel
Salz 1 Teelöffel
Öl 1 Teelöffel
Hefe 25 Gramm
Käse 300 Gramm

Zubereitung:
Vermische die Hefe mit dem warmen Wasser und Zucker. Füge etwas Mehl hinzu und lass die Masse etwas aufgehen. Zur fertigen Mischung vermengst du das Öl sowie das restliche Mehl. Danach knetest du den Teig durch und lässt ihn erneut 30 Minuten lang aufgehen.

Diesen teilst du dann in 8 bis 10 Stücke und ziehst jedes davon zu einem Oval. Bespritzt diesen mit etwas Öl und Wasser und füllst ihn mit Käse. Danach wickelst du diesen zu einer Schnecke und walkst sie etwas flach.

Alle Stücke gleich bearbeiten und währen die kleinen Pitas rasten, den Herd auf mittlerer Hitze vorheizen. Die Teigstücke auf jeder Seite 3 Minuten lang, in etwas mehr Öl braten, bis sie knusprig und braun sind.

Anschließend die Pitas auf eine Serviette zum abtropfen legen und mit Ajvar servieren.