Start Infotainment Promis
TRAUMA

Balkan-Sängerin: “Mein bester Freund wollte mich vergewaltigen!”

GOCA_TRZAN
(Instagram/@gocatrzan)

Die bekannte Sängerin Goca Trzan hat nun zum ersten Mal öffentlich über ein Trauma aus ihrer Jugend gesprochen. Ihr bester Freund nutzte ihr Vertrauen aus, um sie sexuell zu belästigen.

“Ich habe schon in der Kindheit einige unangenehme Situationen erlebt, wie die meisten Frauen auch. Aber ich denke, dass wir uns erst im Erwachsenenalter darüber im Klaren werden. Die meisten Frauen erfahren im Laufe ihres Lebens sexuelle Belästigung oder Misshandlung der einen oder anderen Art. Ich bin da keine Ausnahme“, sagte Goca Trzan und erzählte über ihr Erlebnis mit dem besten Freund: “Mein bester Freund und ich standen uns nahe, ich hatte vollstes Vertrauen zu ihm, und das nutzte er aus. Ich hätte mir nicht einmal im Traum vorstellen können, dass er mir etwas antun könnte, doch er hat versucht, mich zum Sex zu zwingen. Ich wollte dieses schreckliche Erlebnis einfach nur vergessen, deswegen schwieg ich. Ich erstattete keine Anzeige, weil ich Angst hatte, von meinem Umfeld verurteilt zu werden, nach dem Motto: ‚Warum war sie mit ihm allein?‘. Ich denke, dass Opfer sexueller Gewalt auch heute aus dem gleichen Grund lieber schweigen“.

Der Rat, den Goca Trzan allen Frauen geben würde, lautet, sich ihre Freunde und Partner vorsichtig auszusuchen: „Junge Mädchen und Frauen sollten lernen, sich mit Männern zu umgeben, denen sie jederzeit nein sagen und darauf vertrauen können, dass diese das nein respektieren würden. Wenn sie eine Beziehung eingehen, sollten sie den Umgang des Partners mit anderen Menschen in seinem näheren Umfeld, aber auch etwa im Straßenverkehr, achtgeben. Wenn der Mann auch nur die kleinsten Anzeichen von Gewaltbereitschaft zeigt, können Sie sicher sein, dass auch Sie nicht verschont bleiben werden“, sagte die Sängerin.

Wie finden Sie den Artikel?