Start NEWS PANORAMA Bei -15 Grad feierte Dino mit dem Balkan das Neue Jahr (VIDEO)
SPEKTAKEL

Bei -15 Grad feierte Dino mit dem Balkan das Neue Jahr (VIDEO)

(Foto: Anadolija)

Eines der spektakulärsten Neujahrskonzerte hat der Sänger Dino Merlin seiner Heimatstadt beschert. Ganz Balkan feierte in Sarajevo Silvester mit dem größten Konzert, dass je in der Stadt abgehalten wurde.

Bei Minus 15 Grad fiel schließlich auch das technische Equipment aus. Der Sänger und sein Publikum ließen sich jedoch nicht die Stimmung davon trüben und sangen den bekannten Hit “Školjka auch ohne Verstärker und Mikro.

Über 100.000 Menschen, aus Bosnien-Herzegowina, aber auch aus der Region, feierten gemeinsam das Neue Jahr. Zwei Stunden lang hat der bosnische Zauberer für sein Publikum gesungen und bisher das größte Konzert, dass je in Sarajevo statt fand, abgehalten.

Im Vorprogramm sind DJ duo After Affair, der Londoner Sänger Yehan Jehan und die bosnische Band Divanhana aufgetreten, wie die Landesmedien berichten. “Das war eine unglaubliche und einzigartige Nacht. Ich danke allen, die dazu beigetragen haben, dass Sarajevo wieder erstraht”, so Dino Merlin nach dem Konzert.

LESEN SIE AUCH: VORBEREITUNGEN FÜR DINO MERLIN KONZERT IN SARAJEVO (VIDEO)

Laut Veranstalter laufen die Vorbereitungen des Dino Merlin Silvesterkonzerts in Sarajevo wie am Schnürchen. Für die Organisation reiche das städtische Geld nicht aus, weshalb Merlin selbst die Kosten übernehmen wird.