Start Politik
KRISENSITZUNG

„Bleiben sie zuhause”: Heute keine Schulpflicht

Sebastian_Kurz_Maskenpflicht_Coronavirus
(FOTO: Bundeskanzleramt/Andy Wenzel)

Nach dem Terrorangriff in Wien wandten sich Bundeskanzler Sebastian Kurz und Innenminister Karl Nehammer via ORF an die ÖsterreicherInnen.

An sechs Tatorten ereigneten sich Montagabend Schießereien, bei denen zahlreiche Schüsse in der Wiener Innenstadt abgegeben wurden. Bisher sollen unter den Toten ein Polizist, ein Passant und ein Angreifer sein. Die Situation ist weiterhin unklar, da in den ersten Berichten die Rede von zehn Tätern war.

“Wie es morgen weitergehen wird, hängt von der heutigen Nacht ab. Der Objektschutz wurde vom Bundesheer übernommen, damit die Polizei alle Kräfte hat nach den Terroristen zu fahnden und sie auszuschalten”, gaben Kurz und Nehammer bekannt.

“Bleiben sie morgen zuhause”
Kurz apellierte an die Wiener Bevölkerung den heutigen Tag in den eigenen vier Wänden zu verbringen. “Bleiben Sie zuhause, verfolgen Sie die Nachrichten. Die Sicherheitslage ist angespannt”, so der Kanzler.

Morgen werden daher die Schüler von der Schulpflicht entbunden.

Wie finden Sie den Artikel?