Start NEWS Chronik Blutige Balkan-Hochzeit: Mann sticht Kontrahenten mit Messer ins Auge
BOSNIEN

Blutige Balkan-Hochzeit: Mann sticht Kontrahenten mit Messer ins Auge

Symbolbild (FOTO: iStockophoto, zVg.)

Bei einem Raufhandel auf einer Hochzeit in Bosnien wurde ein junger Mann schwer mit einem Messer verletzt.

Der Vorfall ereignete sich gestern Nacht in Banjaluka in einem Veranstaltungssaal. Wie Augenzeugen berichten, handelte es sich um eine kleine Hochzeit mit nur wenigen Gästen.

Streit um Musik
Zu einer lautstarken Diskussion kam es etwas später am Abend, als sich Gäste um die Musik stritten. Es wurde gedrängelt und eh gestoßen. Auf einmal griff der Treuzeuge zum Messer und stach zu. Er traf einen jungen Gast direkt ins Auge. Einige Augenzeugen wollen auch Schusswaffen gesehen haben. Das Opfer wurde ins Krankenhaus gebracht. Laut Polizei seien die Ermittlungen noch im Gange.