Start News
Grausam

Cacak: Frau ließ sterbenden Mann bei Geschlechtsverkehr alleine zurück – tot

FOTO:EPA/KOCA SULEJMANOVIC

„Als sie sah, dass es dem Mann nicht gut ging, ging sie zur Rezeption und sagte ihm wäre schlecht und dann ging sie weg. Die Angestellten des Hostels riefen einen Krankenwagen und betraten das Zimmer, aber der Mann war schon tot – es gab keine Möglichkeit mehr ihm zu helfen”, berichtete man dem “Blic” aus der Notaufnahme in Cacak über den Tod des Mannes N.R. (60), dessen Leiche in einem Apartment in der Cacak-Siedlung Alvadzinica gefunden wurde.

Nach Angaben einer vertrauten Personen wurde er von einer jüngeren Frau begleitet, und es wird angenommen, dass er beim Geschlechtsverkehr starb.

Das Viagra, das in dem Glas Wasser gefunden wurde, ist vorerst nur Spekulation, da es keine offizielle Bestätigung dafür gibt.

Man überlasse es der Familie, ob sie eine Autopsie durchführen lassen möchte oder nicht, teilte die Notaufnahme von Cacak Blic mit.

Nach diesem tragischen Ereignis wurde auch der Besitzer des Hostels in Alvadzinica vorgeladen, dieser wollte sich aber dazu nicht äußern.

N.R. war verheiratet und galt in Cacak als angesehener Familienvater.

Wie finden Sie den Artikel?