Start NEWS PANORAMA Dačić über Interpol-Entscheidung: „Auch Kurz konnte Kosovo nicht helfen” (VIDEO)
REAKTION

Dačić über Interpol-Entscheidung: „Auch Kurz konnte Kosovo nicht helfen” (VIDEO)

Ivica-Dacic-Kurz-Kosovo-Interpol
(FOTO: Screenshot)

Nachdem die Abstimmung für eine Aufnahme des Kosovo zur Interpol abgelehnt wurde (KOSMO berichtete), äußerte sich der serbische Außenminister negativ über Bundeskanzler Kurz und den kosovarischen Präsidenten Thaci.

Während der ersten Abstammung bei der Interpol-Generalversammlung erhielt Kosovo nicht die benötigte Zwei-Drittel-Mehrheit für eine Mitgliedschaft. Auch bei der zweiten Abstimmung wurde gegen eine Aufnahme gestimmt. Wie RTS berichtet haben 51 Länder gegen eine Aufnahme des jungen Staates gestimmt, 51 Mitglieder dafür und 16 enthielten sich ihrer Stimme. Dies bestätigten auch kosovarische Medien.

„Auch Kurz hat ihnen nicht geholfen“
Bei einer Pressekonferenz äußerte sich Ivica Dačić zum Ausgang der Abstimmung bei der Interpol-Generalversammlung in Dubai: „Auch Kurz hat ihnen nicht geholfen. Kurz und Thaci haben gemeinsam gefeiert und so ist es auch für sie ausgegangen. So wie sie diesen Weg eingeschlagen haben, so endeten sie auch.“

Das Video findet ihr auf der zweiten Seite!